Einleitung Bilder Impressum


Mit den einlegbaren Bodenplatten wird das Mobotent zum normalen Transportanhänger. Es sind 3 einzelne Platten, die man auch einzeln einlegen oder weglassen kann. Dadurch wird er vielseitig und flexibel einsetzbar.
Als Sonderzubehör ist eine Elektroinstallation erhältlich. Sie umfasst eine Batteriebox mit integriertem Ladebooster, der den Ladestrom vom Zugfahrzeug reguliert, und einen Spannungswandler, der im Anhänger 230V Wechselstrom zur Verfügung stellt. Zudem werden 4 Neonröhren unter der Dachkonstruktion montiert, die den Arbeitsbereich optimal ausleuchten. Sie lassen sich bequem über einen Lichtschalter am Heckabschluss ein- und ausschalten.

Der Lichtschalter ist in einen Kabelkanal integriert, in dem sich auch Steckdosen befinden. Dort kann man Maschinen oder Ladegeräte für Akkuschrauber einstecken.

Optional kann man unter der Dachkonstruktion auch Heizstrahler montieren lassen. Für deren Betrieb ist jedoch ein Fremdstrom Anschluss am Netz oder an einem Aggregat erforderlich.